Mediendesign und die Rechtschreibung

Speziell als Vortragender bei angehenden Mediendesignern wird man oft mit mangelnden Rechtschreibkenntnissen konfrontiert. Aber deshalb sind Schüler / Schülerinnen ja auch noch in der Ausbildung und sollen dazu lernen. Brandaktuell stelle ich hier ein Beispiel vor, an dem  man gut erkennen kann, daß auch in großen Unternehmen durchaus fehlerhafte produziert wird, was dann doch zu Kopfschütteln und Heiterkeit führt. Ich bedanke mich jedenfalls wieder für ein sehr lehrreiches Beispiel.

Den Verantwortlichen bei Merkur sei auf einen ordentlichen Workflow mit Fehlerkorrekturmöglichkeiten hingewiesen. Wir unterrichten so was ;-)

Ich bin gespannt wie lange das jetzt noch hängt bis sich jemand vom Marketing in Schadensbegrenzung übt. Gefunden heute um 18.00 im Merkur in der Alpenstraße in Salzburg.

PS.: Wer findet BEIDE Fehler?

Hinterlasse eine Antwort